Land und Leute

Die Info-Merkblätter der Rubrik "Land und Leute" informieren in erster Linie über das Leben der Kreter, ihre Sitten und Gebräuche, Handwerk und Produkte sowie über Mentalität und Lebensqualität der Einheimischen; siehe dazu z.B. die Info-Merkblätter Nr. 89-05, 106-05 und 121-05.

In den Bergdörfern, in denen noch das echte und unverfälschte Kreta zu finden ist, sollte der Kretaurlauber den Kontakt zur Bevölkerung suchen – und mal in einem Kafenion oder einer Taverne Platz nehmen. Um einen Kaffee zu trinken oder etwas zu essen zu bestellen benötigt man kein griechisch und der Kreter z.B. kein deutsch. Der Einheimische wird versuchen, mit dem Urlauber ins Gespräch zu kommen und man wird feststellen, wie leicht eine Verständigung zustande kommt, ohne dass der eine die Sprache des anderen kann. Und, die Kreter haben eine "Engelsgeduld". Der Urlauber besitzt zwar eine Uhr, der Kreter besitzt dafür die Zeit! Um Land und Leute kennen zu lernen, sollte man sich letztere unbedingt nehmen und auch das Inland der Insel (fernab vom Strand) erkunden.

Das Foto zeigt den Aufbau eines Meilers an der "Köhlerstraße" Agia-Melidoni, wo noch die Holzkohleherstellung nach alter Tradition erfolgt; siehe dazu auch das Info-Merkblatt Nr. 12-04.

 

Merkblätter

 

Geographische Übersichtskarte

 

12-04 - Exkursion zu den Köhlern bei Agia 20-04 - Exkursion zu den Töpfern von Trapsano 48-04 - Kretischer Raki 50-04 - Forellenzucht auf Kreta (Zaros) 52-04 - Kretischer Wein 64-05 - Das "flüssige Gold" Kretas: Olivenöl 65-05 - Kretisches Handwerk: Lederwaren & Webarbeiten 67-05 - Weihnachtskrippen auf Kreta 87-05 - Landnutzung auf Kreta (Agrarwirtschaft) 88-05 - Die Fischerei Kretas (Fischereiwirtschaft) 89-05 - Das orthodoxe Osterfest auf Kreta 98-05 - Handwerk auf Kreta: Glasbläserei / Frisörhandwerk 100-05 - Kretischer Käse: Besuch einer Käserei in Anogia 105-05 - Vielseitigkeit & Mobilität mit "Minos" 106-05 - Honig: Bienenzucht auf Kreta 110-05 - "Eselparkplatz" / "Automatische" Türen 111-05 - Die Blume des Zeus: Nelkenzucht auf Kreta 112-05 - Kartoffelvermehrung auf Kreta 121-05 - Kräuterladen in Maroulas 141-06 - CretAquarium 143-06 - Kretisches Handwerk: Traditionelle Stühle 147-06 - Mahnmale auf Kreta (Marterl) / Verkehrstipps 150-06 - Kretische Musik (Nikos Xilouris-Museum) 153-06 - Annousakio: Altenheim Kastelli-Kissamos 158-06 - Orthodoxe Akademie Kreta / Kretische Gesichter 161-06 - Kamelfarm / Kamelreiten bei Kalamaki - AKTUALISIERT 171-06 - Staudamm bei Arkadi / Spiegelteleskop 173-06 - Sexualitaet im "alten" Griechenland und auf Kreta 180-06 - Die Maenner Kretas lieben Waffen 185-06 - Taenze & Tanzen auf Kreta 186-06 - Kretisches Handwerk: Handspinnerei & Loeffelmacher 202-07 - Kriegsdenkmal bei Amiras (Südkreta) 213-07 - 3 Straßentunnel auf Kreta 214-07 - Erneuerbare Energie: Windenergie-Nutzung auf Kreta 222-07 - Das Kafenion der unzähligen Bilder in Mochos 229-07 - Die Ortschaft Ano Karouzano, Präfektur Iraklion 230-07 - Die Ortschaft Ano Simi, Präfektur Lassithi 232-07 - Mochlos, ein Fischerdorf an Kretas Nordostküste 234-07 - "Dorf"-Hotels Arolithos & Lasinthos 235-07 - "Leprainsel" (Kalidon) / Spinalónga 241-08 - Die "Messerstrasse" in Chania 242-08 - Fodele und der Maler El Greco 245-08 - Fillo – zarte Teighülle für besondere Spezialitäten 247-08 - Woula Manousaki – eine kretische Ikonenmalerin 249-08 - Pefki, malerisches Bergdorf in Ostkreta 250-08 - Vassilis in Vrisses – vom Schäfer zum Stuhlmacher 253-08 - Biographie Franz Jaeger 254-08 - Folklore-Museum in Vainiá / Südostkreta 256-08 - Biographie Sigrid Wrona 257-08 - NHMC: Museumsbesuch mit Erlebnischarakter für Kinder 260-08 - Aqua World in Hersonissos 263-08 - Löffelschnitzer in Zenia (Kretisches Handwerk) 274-08 - Traktoren auf Kreta (1. Teil): Typenvielfalt der 60er Jahre 304-09 - Traktoren auf Kreta (2. Teil) 275-08 - Der Schuhputzer Efstratios Haritos - der letzte seine Art in Chania 277-08 - Entdeckungsreise in die Sfakia (Mitados) 290-09 - "Lichterschiffe": Weihnachtssymbol der Inseln der Ägäis 293-09 - Loutro – ein Ort, um die Seele baumeln zu lassen 294-09 - Karneval in Rethymno 300-09 - Das Gerberviertel in Chania - "Ta Tambakaria" 311-09 - Das Museum von Papa Michalis Georgoulakis in Asomatos 314-09 - Recycling / Glaskunst von Andreas Tzompanakis 316-09 - Komitadhes – Vergangenheitszeugen in der Sfakia 333-10 - Apolihnos - ein (fast) verlassenes Bergdorf in Mittelkreta 343-10 - Töpferdorf Margarites & Töpfer George Dalamvelas 344-10 - Taverne "Lemonia" bei Chiliomoudou 346-10 - Auf den Spuren von Alexis Zorbas in Stavros 347-10 - Pantopoleio: Der Griechische Tante Emma Laden 351-11 - Die Wassermühlen Kretas 353-11 - Tiersegnung in Asi Gonia 354-11 - Tierschutz auf Kreta
Das Tierheim von Manolis
357-11 - Zoniana - ein altes traditionsreiches Dorf auf Kreta 358-11 - Wachsfiguren Museum POTAMIANOS in Zoniana 359-11 - Zahlreiche Byzantinsche Kirchen sind die Wahrzeichen von Axos 361-11 - Kretisches Handwerk:
Fassmacher auf Kreta
364-11 - Komboli - Spielzeug des griechischen Mannes 373-12 - Dreschschlitten haben auf Kreta Tradition! 380-12 - Die traditionelle kretische Hochzeit 381-12 - Das Museum LYCHNOSTATIS
in Chersonissos
382-12 - Das Nikos Kazantzakis Museum in Myrtia 396-12 - Die Orthodoxe Taufe auf Kreta 397-12 - Beerdigung auf Kreta ("Kidia") 403-13 - Fix Brauerei, die erste Großbrauerei Griechenlands 448-14 - Holzskulpturen-Museum in Axos 469-14 - Platani – ein verlassenes Dorf im Südosten Kretas 496-14 - Von Sfakion bis Roumeli: Bootsfahrt 526-14 - Wollstudio in Koutsounari 543-15 - Griechisches Totenbrauchtum und Sterberituale (auf Kreta) 560-15 - Agios Nikolaos (Kamara) / Voulismeni-See 568-15 - Portrait von Nikiforos Zachariadis, Bischof von Chania 584-15 - Steinwassermühle bei Kamaraki 596-16 - Das "versunkene" Dorf Sfendili am/im Aposselemi-Stausee 598-16 - Der Dinosaurier Park in Gournes 610-16 - Castel Mirabel: Kunst Atelier in Pachia Ammos

 

Folgende Themen finden Sie auf der
2. Seite des jeweiligen Merkblattes

 

137-06 - Yakinthia-Festspiele bei Anogia 157-06 - Esel / Eselschuhe 227-07 - Quellen-Anlage / Kriegerdenkmal in Amariano 419-13 - Venezianisches Quellhaus spendet kühles Nass